5 Folgen von Schlafmangel

5 Folgen von Schlafmangel

Du hast schlecht geschlafen, bist m√ľde und hast schlechte Laune. Die Nacht war grauenhaft und du hast das Gef√ľhl, dass der Tag genauso weitergeht. Du kannst dich nicht konzentrieren, immer wieder fallen dir die Augen zu. Wie sollst du heute etwas leisten, fragst du dich? Die schlechte Laune √ľberkommt dich und jede Aufgabe ist dir zu viel.¬†

Erkennst du dich in dieser Geschichte wieder? 

Dann erfahre jetzt, welche Folgen Schlafmangel f√ľr deine Gesundheit hat, wie viel Schlaf du eigentlich brauchst und was du gegen schlaflose N√§chte tun kannst.¬†

1. Folgen von Schlafmangel f√ľr deinen Hormonhaushalt

Durch zu wenig Schlaf ger√§t dein K√∂rper in eine Stresssituation. Dadurch werden vermehrt Stresshormone ausgesch√ľttet. Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei das Stresshormon Cortisol. Es ist daf√ľr zust√§ndig, dass du in einer gef√§hrlichen Situation mehr Energie zur Verf√ľgung hast.

F√ľr unsere Vorfahren war dieser Prozess √ľberlebenswichtig, da er Energie zum K√§mpfen oder zum Fliehen bereitgestellt hat. F√ľr diesen Prozess werden alle zum √úberleben notwendigen, k√∂rperlichen Prozesse aktiviert und alle unn√∂tigen Prozesse deaktiviert.

Wenn du allerdings schlafen möchtest und nicht fliehen oder kämpfen musst, hält dich dieser Zustand vom Einschlafen ab. Und nicht nur das, auch dein Stoffwechsel, deine Muskelspannung, deine Atmung und dein Immunsystem werden davon negativ beeinflusst.

blumen-am-bett

2. Folgen von Schlafmangel f√ľr deinen Stoffwechsel

Wie gerade beschrieben, wird durch Schlafentzug vermehrt Cortisol ausgesch√ľttet. Das f√ľhrt dazu, dass deine Verdauung verlangsamt und Glukose produziert wird. Glukose ist die Hauptenergiequelle f√ľr dein Gehirn sowie f√ľr deine Muskulatur und sorgt daf√ľr, dass dein Blutzuckerspiegel ansteigt.

Wenn du diese Energie nicht verbrauchst, weil du dich nicht bewegst, sondern beispielsweise im B√ľro sitzt, wird sie zu Fett umgewandelt. Dieses Fett wird eingelagert und so f√ľr weitere Notfallsituationen gespeichert. H√§ufig sammelt sich das Fett dann als viszerales Fett im Bereich des unteren Bauches an.

Langfristig kann das sogar zu Diabetes und √úbergewicht f√ľhren. Deshalb solltest du dich ausreichend bewegen und die √ľbersch√ľssige Energie verbrauchen. Wie du an den Folgen von Schlafmangel f√ľr deinen Stoffwechsel siehst, ist auch zum Abnehmen ausreichend Schlaf besonders wichtig.

3. Folgen von Schlafmangel f√ľr deine Muskelspannung

Durch zu wenig Schlaf und die dadurch ausgesch√ľtteten Stresshormone erh√∂ht sich deine Muskelspannung. Wie du jetzt wei√üt, ist dieser Mechanismus dazu da, dass du bereit f√ľr eine Kampf- oder Fluchtreaktion bist.

Wenn du also regelm√§√üig unter Schlafst√∂rungen leidest und zu wenig schl√§fst, ist deine Muskulatur permanent angespannt. Vielleicht merkst du die Anspannung, so wie die meisten Menschen, insbesondere im Schulter- und Nackenbereich. Langfristig f√ľhrt dies zu chronischen Verspannungen und Kopfschmerzen. Diese belasten dich dann zus√§tzlich und hindern dich am Schlafen.

Wir empfehlen dir bei Verspannungen, vor dem Schlafengehen eine heiße Badewanne zu nehmen und dich regelmäßig massieren zu lassen. Auch sanfte Sportarten wie Yoga oder Qi Gong können dir helfen, Verspannungen zu lösen. Außerdem entspannt Magnesium deine Muskulatur und eignet sich, um gelassen einzuschlafen. 

zum Floranutris Magnesium

Aus diesem Grund enth√§lt unser Flora-Night, neben beruhigenden Pflanzenextrakten und Melatonin auch Magnesium. Flora-Night hilft dir, besser einzuschlafen und sorgt so f√ľr eine angenehme Nachtruhe.

zu Flora-Night

Flora-Night

4. Folgen von Schlafmangel f√ľr deine Atmung

Durch Schlafentzug wird deine Atmung flacher und hektischer. Wenn du flach atmest, beeinflusst das wiederum dein Stresslevel. Du f√ľhlst dich angespannt und bist schneller gereizt. Vielleicht liegst du oft abends im Bett und deine Gedanken kreisen. Du denkst an alles, was am Tag nicht gut gelaufen ist und machst dir Sorgen.

Achte in dieser Situation auf deine Atmung. Wie ist sie? Tief und ruhig oder flach und hektisch? Wenn du merkst, dass du flach und hektisch atmest, nimm 30 tiefe Atemz√ľge. Atme dazu 3 Sekunden ein und 5 Sekunden aus. Dadurch kannst du deine Atmung beruhigen, Stress abbauen und besser einschlafen. Au√üerdem hilft dir das Z√§hlen der Atemz√ľge beim Entspannen - √§hnlich wie das ber√ľhmte Sch√§fchen z√§hlen.

frau-mit-wachen-augen-im-bett

5. Folgen von Schlafmangel f√ľr dein Immunsystem

Dein Immunsystem ist das wichtigste Abwehrsystem f√ľr Krankheiten. Forscher haben jedoch herausgefunden, dass durch Schlafmangel die wichtigsten Immunzellen langsamer oder gar nicht mehr arbeiten. Normalerweise docken die Immunzellen an den Krankheitserregern an und machen sie unsch√§dlich.

Der Schlafmangel bewirkt, dass die Immunzellen diese F√§higkeit verlieren. So k√∂nnen Erreger ungehindert deinen K√∂rper gelangen. Das f√ľhrt dazu, dass du schneller krank wirst und l√§nger brauchst um wieder gesund zu werden.¬†

So viel Schlaf brauchst du

Viele Studien und Diskussionen drehen sich darum, wie viel Schlaf der Mensch braucht. Dabei liegen die Angaben in einer breiten Spanne zwischen 5 und 10 Stunden. Es gibt keine allgemeing√ľltige Empfehlung; wichtig ist letztendlich nur, wie viel Schlaf du brauchst, um dich ausgeruht und fit zu f√ľhlen. Ein gesundes Mittelma√ü ist hier empfehlenswert.

Die Wissenschaft r√§t zu 7 bis 8 Stunden. Denn auch zu viel Schlaf kann daf√ľr verantwortlich sein, dass du dich ersch√∂pft f√ľhlst. Probiere am besten selbst aus, mit wie viel Schlaf du dich am wohlsten und am leistungsf√§higsten f√ľhlst.¬†

wecker

Was kannst du gegen Einschlafprobleme und Schlaflosigkeit tun?

Du bist nicht allein, wenn du unter Schlafmangel leidest. Jeder dritte Deutsche hat Schlafprobleme. Wenn du dir die Folgen von Schlafmangel durchgelesen hast, hast du sicher bemerkt, wie wichtig Schlaf ist. Um diese negativen Folgen zu vermeiden, solltest du die Ursache, also deine Schlafstörung, reduzieren.

Die meisten Personen, die unter Schlafmangel leiden, berichten allerdings, dass sie schon alles ausprobiert haben, aber nichts wirklich geholfen hat. Geht es dir genau so? 

Genau aus diesem Grund haben wir Flora-Night entwickelt. Flora-Night ist ein nat√ľrliches Schlafmittel mit beruhigenden Pflanzenextrakten aus Baldrian, Melisse und Hopfen enthalten, die dir das Einschlafen erleichtern. Au√üerdem ist in Flora-Night das Schlafhormon Melatonin sowie der Mineralstoff Magnesium enthalten. Melatonin verk√ľrzt deine Einschlafzeit und Magnesium sorgt daf√ľr, dass sich deine Muskulatur entspannt und deine Nerven beruhigen. Das hilft nicht nur beim Einschlafen, sondern erleichtert auch das Durchschlafen.¬†

zu Flora-Night

Flora-Night

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Schlafmangel ist nicht nur ein kurzfristiges Problem, sondern kann auch langfristige negative Folgen f√ľr deine Gesundheit haben.
  • Durch Schlafmangel werden in deinem K√∂rper vermehrt Stresshormone ausgesch√ľttet. Eines davon ist Cortisol. Dies f√ľhrt dazu, dass du wiederum schlechter einschlafen kannst. So entsteht ein Teufelskreis und noch mehr Schlafmangel. Auch dein Stoffwechsel, deine Muskelspannung, deine Atmung und dein Immunsystem werden negativ von Cortisol beeinflusst.
  • Schlafmangel f√ľhrt dazu, dass dein Stoffwechsel nicht mehr richtig arbeitet, vermehrt Glukose produziert wird und du schneller zunimmst.¬†
  • Auch deine Muskelspannung wird durch Schlafmangel erh√∂ht. Dies f√ľhrt zu chronischen Verspannungen, insbesondere im Schulter und Nackenbereich.¬†
  • Deine Atmung wird durch Schlafmangel flacher und hektischer. Das beeinflusst auch dein Stresslevel. So f√ľhlst du dich schneller gereizt und angespannt.¬†
  • Durch Schlafmangel wird dein Immunsystem geschw√§cht. Die Immunzellen arbeiten dann nicht mehr richtig und Krankheitserreger k√∂nnen ungehindert in den K√∂rper eindringen. Das f√ľhrt dazu, dass du schneller krank wirst und l√§nger brauchst, um wieder gesund zu werden.¬†
  • Laut Studien liegt die optimale Schlafdauer zwischen 7 und 8 Stunden. Viel wichtiger ist aber, wie viel Schlaf du individuell brauchst, um dich ausgeschlafen und leistungsf√§hig zu f√ľhlen. Teste deshalb selbst, welche Schlafdauer f√ľr dich optimal ist.¬†
  • Wenn du unter Einschlafproblemen und Schlaflosigkeit leidest, empfehlen wir dir Flora-Night. Durch die entspannenden Wirkstoffe erleichtert Flora-Night das Ein- und Durchschlafen.¬†

zu Flora-Night

Flora-Night