Protein-Nicecream

Der Sommer ist da! ☀️

Denkst du bei Sonnenschein und Hitze auch sofort an Eis? Träumst du davon, mit einer süßen Abkühlung auf dem Balkon zu sitzen?

Gewöhnliches Eis aus der Eisdiele oder dem Supermarkt enthält leider sehr viel Zucker und ist kein besonders figurfreundlicher Snack. Außerdem sind die gängigen Milcheis-Sorten nicht vegan.

Glücklicherweise haben wir die perfekte Alternative für dich: Nicecream.

Was ist eigentlich Nicecream?

Nicecream ist gesundes, selbstgemachtes Eis. 

Sie wird aus gefrorenen Bananen gemacht, die dem Eis eine cremige Konsistenz und angenehme Süße geben, ohne dass du zusätzlichen Zucker benötigst. Je reifer die Bananen sind, desto süßer wird deine Nicecream.

Zugegeben, es gibt eine klitzekleine Hürde für dieses Rezept: Da du tiefgefrorene Bananen verwenden wirst, musst du am Vortag daran denken, sie vorzubereiten. Dazu schneidest du die reifen, geschälten Bananen einfach in Scheiben (das erleichtert später deinem Mixer die Arbeit) und frierst sie in einer Dose oder einem Gefrierbeutel ein. 

Wenn dir die Nicecream gut schmeckt, kannst du dir diese Aufgabe auch einfach zur Routine machen. Immer wenn du sehr reife Bananen übrig hast, frierst du einfach ein paar davon ein. So hast du bei Lust auf Eis sofort alles griffbereit, um die gesunde Variante zu wählen und nicht zum zuckrigen und hochkalorischen Eis zu greifen.

Man munkelt, dass bei einigen Floranutris-Teammitgliedern während des ganzen Sommers immer gefrorene Bananen im Eisfach zu finden sind. 😉

Mit unserem Floraprotein heben wir die Nicecream auf ein neues Level! Dadurch wird sie nicht nur zur Proteinbombe, sondern bekommt auch etwas mehr Festigkeit, sodass sie auch in der Konsistenz dem Eis aus der Eisdiele in nichts nachsteht.

Zutaten 

Alles, was du für das Nicecream-Grundrezept brauchst, bekommst du im Supermarkt. Du musst keine ausgefallenen Zutaten einkaufen.

Unser Floraprotein in der Sorte Schokolade bekommst du hier: 

zum Floraprotein Schokolade

Unser Floraprotein in der Sorte Vanille bekommst du hier: 

zum Floraprotein Vanille

Nicecream Schokolade

nicecream-schokolade-floraprotein

Grundrezept für 2 Portionen:

  • 2 sehr reife Bananen, in Scheiben tiefgefroren
  • 15 g rohes Kakaopulver (stark entölt, ohne Zuckerzusatz)
  • 40 g Floraprotein Schokolade
  • etwas Wasser

Nährwerte pro Portion:

kcal: 209
KH: 27 g, F: 3 g, E: 17 g

Zubereitung

nicecream-banane-gefroren

  1. Die Bananen aus dem Eisfach nehmen und für ein paar Minuten antauen lassen.
  2. Bananen in einem Hochleistungsmixer pürieren, bei Bedarf etwas Wasser dazugeben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  3. Das Kakaopulver und das Floraprotein Schokolade hinzugeben und noch einmal alles durchmixen. Eventuell noch etwas mehr Wasser hinzugeben.
  4. Die Nicecream in zwei Schälchen umfüllen und nach Lust und Laune dekorieren.

Das war’s auch schon! 

 

Nach Belieben kannst du die Nicecream variieren:

  • 1 EL Nussmus dazugeben
  • zusätzliches Süßungsmittel dazugeben (z.B. Agavendicksaft, Ahornsirup)
  • mit gehackten Nüssen, Kakaonibs oder frischem Obst toppen

Du bist kein Fan von Schokolade? Du magst es lieber frisch und sommerlich? Dann haben wir hier noch zwei weitere Variationen mit unserem Floraprotein Vanille für dich.

Nicecream Vanille-Kokos

nicecream-vanille-kokos-floraprotein

Grundrezept für 2 Portionen:

  • 2 sehr reife Bananen, in Scheiben tiefgefroren
  • 10 g Kokosraspeln
  • 40 g Floraprotein Vanille
  • etwas Wasser

Nährwerte pro Portion:

kcal: 221
KH: 26 g, F: 5 g, E: 17 g

Nicecream Vanille-Himbeer

nicecream-vanillle-himbeer-floraprotein

Grundrezept für 2 Portionen:

  • 2 sehr reife Bananen, in Scheiben tiefgefroren
  • 50 g Himbeeren
  • 40 g Floraprotein Vanille
  • etwas Wasser

Nährwerte pro Portion:

kcal: 198
KH: 27 g, F: 2 g, E: 17 g

 

Die Zubereitung funktioniert genauso wie beim ersten Rezept. Auch diese Varianten kannst du wieder mit frischem Obst, Nüssen oder anderen Toppings deiner Wahl garnieren.

Wie du siehst, kann man die Nicecream ganz leicht abwandeln. Als Basis nimmst du immer gefrorene Bananen und alle weiteren Zutaten kannst du nach Belieben austauschen und ergänzen.

Zusatz-Tipp: Falls du keinen Hochleistungsmixer hast, kannst du die Nicecream auch mit einem Stabmixer zubereiten. Das dauert ein wenig länger und du solltest beim Mixen immer mal wieder eine Pause einlegen, damit das Gerät nicht überhitzt. Eventuell musst du auch etwas mehr Wasser verwenden, damit eine cremige Masse entsteht.

 

Und jetzt bist du dran!

Welche der drei Varianten magst du am liebsten? 

Hast du schon eigene Variationen kreiert?

Verlinke uns gerne auf Instagram mit @floranutris, wenn du die Nicecream ausprobierst. 🌻

 

Hier geht's zum Floraprotein:

Floraprotein Vanille Floraprotein Schokolade

zum Floraprotein