Protein-Haselnusscreme

Protein-Haselnusscreme mit Floraprotein

Heute haben wir ein Rezept für alle Naschkatzen, die zum Sonntagsfrühstück gerne Nuss-Nougat-Aufstrich essen. Egal ob auf Pancakes oder Brötchen, so ein nussiger Aufstrich ist immer lecker.

Aber mal ehrlich: Wenn du abnehmen und dich gesund ernähren möchtest, ist der Nuss-Nougat-Aufstrich vermutlich eines der ersten Lebensmittel, die du aus deiner Küche verbannst. 

Doch das muss nicht sein! Wir haben eine gesunde Alternative für dich kreiert, die besonders viele gesunde Nüsse, dafür aber nur wenig Zucker enthält. 

Zugegeben, es handelt sich hierbei natürlich nicht um unser kalorienärmstes Rezept.

Wie immer geht es aber hier um den Vergleich: Herkömmlicher Nuss-Nougat-Aufstrich enthält deutlich mehr Zucker und ungesunde gesättigte Fette als unsere Protein-Haselnusscreme. 

Durch unser Floraprotein enthält die Creme außerdem mehr Eiweiß und versorgt dich mit dem zum Abnehmen wichtigen Protein.

zum Floraprotein

Floraprotein Schokolade

Alles, was du brauchst, ist ein leistungsstarker Mixer, um die Haselnüsse zu Mus zu zerkleinern. Wenn du keinen Mixer zur Verfügung hast, kannst du auch fertiges Nussmus kaufen. Ersetze dann einfach 200 g Haselnüsse durch 200 g Haselnussmus (alternativ Mandelmus).

Zutaten

  • 200 g Haselnüsse
  • 2 EL Ahornsirup
  • 40 g Floraprotein Schokolade
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • ca. 8 EL Hafermilch
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL ungesüßtes Kakaopulver (optional)

Zubereitung

  1. Haselnüsse auf einem Blech verteilen und bei 160°C für ca. 10 Minuten rösten. 
  2. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann die Haselnüsse zwischen den Händen reiben, sodass sich die Schale ablöst.
  3. Die Haselnüsse ca. 10 Minuten im Hochleistungsmixer auf hoher Stufe mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Wenn nötig, kurze Pausen machen, damit der Mixer nicht überhitzt. 
  4. Das Floraprotein, den Ahornsirup, das Vanilleextrakt und Salz sowie nach Geschmack das Kakaopulver hinzugeben und mixen. Nach und nach Hafermilch dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 
  5. Ein Schraubglas mit heißem Wasser ausspülen. Die Creme in das Glas füllen und gut verschließen.
  6. Im Kühlschrank lagern, dort hält sich die Creme ca. eine Woche.

Nährwerte pro 100 g

kcal: 652

KH: 13 g, F: 54 g, E: 24 g

 

Protein-Haselnusscreme mit Floraprotein

Hast du das Rezept schon ausprobiert? Verlinke uns gerne bei Instagram mit @floranutris, wenn du die Protein-Haselnusscreme nachmachst.

Bei Fragen zum Rezept oder wenn du weitere Rezeptideen für uns hast, schreibe uns gerne eine Mail an hallo@floranutris.de