Knusprige Focaccia

Knusprige Focaccia

focaccia-floraprotein

Unsere Focaccia ist nicht nur gesund und reich an Eiweiß, sie holt dir auch das italienische Lebensgefühl nach Hause. 

Die Focaccia haben wir mit unserem geschmacksneutralen Floraprotein gebacken. Neutrales Proteinpulver lässt sich wunderbar in herzhaften Rezepten verwenden. Durch das Floraprotein hält die Focaccia dich lange satt und schützt und stärkt nebenbei deine Muskeln. 

In Italien wird die Focaccia zum Frühstück oder als Snack gegessen. Wir finden, du kannst sie zu jeder Tageszeit essen und auch wunderbar mitnehmen. Ganz klassisch wird die Focaccia längs aufgeschnitten und nach Lust und Laune belegt. Wir lieben sie auch als Minipizza mit veganem Schmelzkäse und frischen Tomaten. Wie du siehst, dieses Rezept lässt Freiraum für Kreativität und jeden Geschmack. 

focaccia-tomaten-pizza

Alle Zutaten für die Focaccia findest du im herkömmlichen Supermarkt. Unser geschmacksneutrales Floraprotein bekommst du hier:

zum Floraprotein

Floraprotein Neutral

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl (wir empfehlen dir Vollkornmehl)
  • 100 g Floraprotein Neutral
  • 7 g Trockenhefe
  • etwas Meersalz 
  • 6 EL Olivenöl 
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • frischer Rosmarin 

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Floraprotein, der Hefe und 2 EL Salz gut verrĂĽhren.
  2. 3 EL Olivenöl und 200 ml lauwarmes Wasser dazugeben und unterrühren.
  3. Auf einer sauberen Fläche gut durchkneten - hier ist etwas Geduld gefragt.
  4. Falls der Teig zu trocken ist, gerne etwas mehr Wasser dazu geben.
  5. In eine geölte Schüssel geben und mit einem Tuch bedecken.
  6. 1 Stunde gehen lassen (der Teig wird jedoch nicht wie regulärer Brotteig aufgehen).
  7. Den Teig auf ein Backblech geben und in Form bringen.
  8. Erneut eine Stunde stehen lassen.
  9. Mit den Fingern ein paar Löcher in den Teig drücken und dann mit 3 El Olivenöl bestreichen und mit Rosmarin bestreuen.
  10. Im Ofen bei 200 Grad Umluft ca. 20 Min backen, bis die Focaccia goldbraun ist - fertig!

Nährwerte pro Portion (ein Achtel der gesamten Focaccia)

kcal: 234

KH: 16 g, F: 12 g, E: 13 g

Der Geschmackstest

focaccia-aufgeschnitten

Wir lieben die Focaccia, wenn sie gerade frisch aus dem Ofen kommt. Dann ist sie außen knusprig und innen schön fluffig und weich. Beim Probebacken hat unser ganzes Büro herrlich geduftet, wie in den Straßen Italiens.

Wenn du die Focaccia auch am nächsten Tag warm servieren möchtest, kannst du sie im Ofen oder auf dem Toaster erwärmen. Dann duftet sie und wird von außen wieder schön knusprig. 

Unser Floranutris-Team wünscht dir viel Spaß beim Backen! 

Wir sind gespannt, wie du deine Focaccia am liebsten isst. Schick uns gerne ein Bild, wie du deine Focaccia gepimpt hast oder markiere uns einfach bei Instagram mit @floranutris. 

Hier geht's direkt zum Floraprotein:

zum Floraprotein

Hast du weitere Rezeptideen fĂĽr uns? Schicke sie gerne an hallo@floranutris.de.