Vegane Energy Balls

Vegane Energy Balls

energy-balls-schoko-kokos-floraprotein

Wäre es nicht toll, einen Snack parat zu haben, der gleichzeitig deinen Heißhunger stillt und eine gesunde Proteinbombe ist? Wir haben für dich heute zwei Rezepte für Energy Balls. Die Energy Balls sind schnell gemacht und eignen sich perfekt als Vorrat für die nächsten Tage. 

Das steckt in den gesunden Energy Balls

Die Energy Balls kommen ohne zusätzlichen Zucker aus, ihre Süße bekommen sie durch Datteln. Außerdem enthalten sie wertvolle Fette aus Mandeln. Durch unser Floranutris Proteinpulver enthalten die Energy Balls viel Eiweiß, das Heißhungerattacken vorbeugt und außerdem beim Abnehmen die Muskeln schützt. Ganz nebenbei sind diese kleinen Leckereien auch vegan.

Das Tolle ist: Wir haben sogar zwei Varianten für dich, einmal in der Sorte Vanille-Mandel und einmal in der Sorte Schoko-Kokos. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Zutaten

Alle Zutaten für die Energy Balls bekommst du in einem herkömmlichen Supermarkt, du benötigst dafür keine ausgefallenen Zutaten. 

Das verwendete Floraprotein in der Sorte Vanille findest du hier: Floraprotein Vanille

Das verwendete Floraprotein in der Sorte Schokolade findest du hier: Floraprotein Schokolade

Almond-Vanilla-Balls

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Du benötigst:

100g Floraprotein Vanille

5g Kakaobutter

100g Datteln, entsteint

30g Mandeln, gemahlen

Wasser

Zubereitung:

  1. Die Kakaobutter in einem Topf schmelzen.
  2. Die Kakaobutter zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Zerkleinerer oder Mixer geben.
  3. Alles mixen. Nach und nach einen Schuss Wasser hinzugeben, bis die Masse zu einem knetbaren Teig wird.
  4. Mit einem Löffel etwas Masse herausnehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen. Solange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  5. Die Energy Balls zum Lagern am besten in luftdichten Dosen aufbewahren.

energy-balls-vanille-mandel-floraprotein

Chocolate-Cocos-Balls

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Du benötigst:

100g Floraprotein Schokolade

10g Kakaopulver ohne Zucker

35g Kokosraspeln + mehr zum Dekorieren

10g Mandelmus

35g Datteln, entsteint

Wasser

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Zerkleinerer oder Mixer geben. 
  2. Alles mixen. Nach und nach einen Schuss Wasser hinzugeben, bis die Masse zu einem knetbaren Teig wird.
  3. Mit einem Löffel etwas Masse herausnehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen. Solange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  4. Die fertigen Bällchen in etwas Kokosraspeln rollen.
  5. Die Energy Balls zum Lagern am besten in luftdichten Dosen aufbewahren.

Der Geschmackstest

Die Energy Balls sind saftig, süß und machen als Snack gut satt. Außerdem halten sie, was ihr Name verspricht und liefern wirklich neue Energie. 

Wir können uns gar nicht entscheiden, welche Sorte wir lieber mögen. Während wir noch darüber nachgedacht haben, waren die Energy Balls bei uns im Büro aber auch schon ruckzuck weg. 

energy-balls-schoko-kokos-floraprotein-2

Das verwendete Floraprotein bekommst du hier:

Das Floranutris-Team wünscht dir viel Spaß beim Ausprobieren dieses Rezepts!

Verlinke uns gerne auf Instagram mit @floranutris, wenn du die Energy Balls nachmachst.

Lass uns gemeinsam die Welt zu einem leckereren Ort machen! Wenn du auch spannende und leckere Rezeptideen hast, kannst du sie uns gerne per E-Mail zukommen lassen 🙂